Gehörschutz

Warum sollte man einen Gehörschutz tragen? 

„Weil Lärmschwerhörigkeit unheilbar ist!“ 

Eine Lärmschwerhörigkeit entsteht oft unbemerkt über lange Zeit und wird meist erst spät erkannt, weil diese ja nicht weh tut. 

Lärmschwerhörige können nicht mehr richtig hören und können sich dann nicht mehr an Gesprächen beteiligen, Warnsignale im Betrieb oder im Straßenverkehr werden auch nicht mehr wahrgenommen. 

Deshalb: Gehörschutz, der im Lärm immer benutzt wird, verhindert die Entstehung einer Lärmschwerhörigkeit 

Unseren Gehörschutz gibt es für die Bereiche „Industrie, Handwerk“ & „Freizeit, Sport, Musik“ 

Sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gern über die verschiedenen Gehörschutzmöglichkeiten.